Wie kann unser Urteilen und Entscheiden beeinflusst werden? Erkenntnisse aus der Psychologie und Marktforschung

Samstag, 8. September
Wissen um 11
Wie kann unser Urteilen und Entscheiden beeinflusst werden? Erkenntnisse aus der Psychologie und Marktforschung
Prof. Dr. Adele Diederich bei Wissen um 11

Am Samstag, den 8. September um 11 Uhr wird Prof. Dr. Adele Diederich den Vortrag halten: „Wie kann unser Urteilen und Entscheiden beeinflusst werden? Erkenntnisse aus der Psychologie und Marktforschung“. Diederich ist Professorin für Psychologie und arbeitet seit 2002 an der Jacobs University Bremen. Sie ist Herausgeberin von internationalen Zeitschriften, Mitglied von academianet.de, einem Netzwerk für exzellente Wissenschaftlerinnen und Mitglied einer Forschergruppe, die sich mit Verteilungsgerechtigkeit beschäftigt. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen kognitive Entscheidungsprozesse und das Zusammenspiel mehrerer Sinnesmodalitäten in der Wahrnehmung.

Der Vortrag
Wenn wir Entscheidungen treffen, verwenden wir häufig einfache Daumenregeln, auch Heuristiken genannt, oder verlassen uns auf unser Bauchgefühl. In vielen Fällen führen diese Vereinfachungen zu „guten“ Ergebnisses, manchmal aber eben auch nicht. So lassen wir uns manchmal zu einem Kauf verführen, nur weil wir eine starke Preisreduktion vermuten. Oder wir schätzen eine Gefahr als hoch ein, weil wir in der letzten Woche viel darüber in den Medien gehört haben. In ihrem Vortrag geht die Referentin auf prominente Urteilsfehler ein und erklärt, wie man sie vermeiden kann.

Am Samstag, den 15. September wird Prof. Dr. Kerstin Schill den Vortrag halten: Autonome Navigation im Weltraum.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Wie kann unser Urteilen und Entscheiden beeinflusst werden? Erkenntnisse aus der Psychologie und Marktforschung