• Startseite
  • .....
  • Weiße Weihnachten unter Wasser: Die dritte globale Korallenbleiche und ihre Folgen

Weiße Weihnachten unter Wasser: Die dritte globale Korallenbleiche und ihre Folgen

Samstag, 3. Dezember
Wissen um 11
Weiße Weihnachten unter Wasser: Die dritte globale Korallenbleiche und ihre Folgen
Dr. Sebastian Ferse bei Wissen um 11

Am Samstag, den 3. Dezember um 11 Uhr wird Dr. Sebastian Ferse den Vortrag halten: Weiße Weihnachten unter Wasser: Die dritte globale Korallenbleiche und ihre Folgen. Ferse ist Korallenriffökologe und Forschungstaucher am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie. Er leitet die Arbeitsgruppe "Nutzung, Resilienz und Diversität von Korallenriffen" und forscht vornehmlich in Südostasien.

Der Vortrag
Von vielen unbemerkt spielt sich zurzeit in den tropischen Meeren eine weltweite ökologische Katastrophe ab: bedingt durch ein Wetterphänomen und den globalen Temperaturanstieg bleichen Korallen und andere in Symbiose mit Algen lebende Riffbewohner aus. Nach 1998 und 2010 schlägt dieses Ereignis nun schon zum dritten Mal rund um den Globus zu. In seinem Vortrag erklärt der Referent die Auswirkungen der Korallenbleiche auf die Riffe, die sozio-ökonomischen Folgen und die Perspektiven für die Zukunft dieser wertvollen Ökosysteme.

Am Samstag, den 10. Dezember wird Norbert Lübke den Vortrag halten halten: Seelsorge(r) im Internet am Beispiel von St. Bonifatius, einer virtuell existierenden Kirche in funcity.de. Die wissenschaftliche Einordnung erfolgt durch Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Weiße Weihnachten unter Wasser: Die dritte globale Korallenbleiche und ihre Folgen