Visualisierung medizinischer Bilddaten

Samstag, 11. März
Wissen um 11
Visualisierung medizinischer Bilddaten
Dr. Mathias Neugebauer bei Wissen um 11

Am Samstag, den 11. März um 11 Uhr wird Dr. Mathias Neugebauer den Vortrag halten: Visualisierung medizinischer Bilddaten. Nach seinem Computervisualistik-Studium promovierte Neugebauer an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zum Thema "interaktive Visualisierung von Blutfluss in zerebralen Aneurysmen". Seit 2014 ist er in Bremen als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Fraunhofer MEVIS tätig. Dort beschäftige er sich vorrangig mit virtueller Therapieplanung und Visualisierung im kardiologischen Bereich.

Der Vortrag
„One Look is Worth A Thousand Words“ - Ziel dieses Vortrags ist es, eine kleine Einführung in die Visualisierung medizinischer Bilddaten zu geben. Warum werden sie verwendet und welchen Mehrwert bringen sie? Am Beispiel des in der Ausstellung EINFACH WISSENSWERT: Gesundheitswissenschaften gezeigten Films "A virtual journey through the heart" wird erläutert, wie die Darstellung von Blutfluss und Herzanatomie erzeugt wurde. Praktische Live-Beispiele dienen dazu, einzelne Teilschritte des Bilderzeugungsprozesses greifbar zu machen.

Im Anschluss an den Vortrag um 12 Uhr führt Jens Buttgereit durch die Ausstellung EINFACH WISSENSWERT: Gesundheitswissenschaften der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Am Samstag, den 18. März wird Hartwig Schepker den Vortrag halten: Farbenmeer und lebendes Museum - 80 Jahre Rhododendron-Park Bremen.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.

Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Visualisierung medizinischer Bilddaten