Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH

Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH

Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung widmet sich in Forschung und Lehre dem besseren Verständnis tropischer Küstenökosysteme in Hinblick auf ihren Schutz und ihre nachhaltige Entwicklung. Mit einem interdisziplinären Ansatz führen Wissenschaftler der vier Abteilungen Ökologie, Biogeochemie / Geologie, Ökologische Modellierung und Sozialwissenschaften Forschungsprojekte in enger Kooperation mit Partnern aus den Tropen durch. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Fragen zu Struktur und Funktion tropischer Küstenökosysteme, ihrer Vernetzung mit dem Hinterland und dem offenen Ozean, ihrer Bedeutung für die Bevölkerung sowie ihrer Reaktion auf menschliche Eingriffe und natürliche Veränderungen.

Das ZMT bildet Studierende und junge Wissenschaftler aus aller Welt auf dem Gebiet der marinen Tropenökologie aus. In den Ländern der Tropen unterstützt es den Aufbau von Kompetenz in diesem Bereich. Regional ist es mit der Universität Bremen und der Jacobs University eng verbunden, mit denen Kooperationsvereinbarungen bestehen. Das Institut wurde 2009 in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen und ist ein Mitglied des Konsortiums Deutsche Meeresforschung (KDM).

Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH