Einladung zur Ausstellungseröffnung: Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit - Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit: Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt

am 6. September um 16 Uhr eröffnen wir im Haus der Wissenschaft die Ausstellung "Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit: Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt" zu der wir Sie herzlich einladen.

Die Geschichte des Fliegens wird oft als eine (Erfolgs-)Geschichte von Männern erzählt. Gleichwohl gab es schon seit Beginn der motorisierten Luftfahrt immer wieder weibliche Piloten. Was bewegte die Frauen, ihren Traum vom Fliegen zu verwirklichen? Wie gingen sie damit um, wenn ihnen Steine in den Weg gelegt wurden? Wie ließen sie sich für das herrschende System instrumentalisieren? Und was hat sich bis heute für Pilotinnen geändert? Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Biographien weiblicher Piloten wie u. a. Melli Beese, Thea Rasche und Hanna Reitsch. Auch die erste Pilotin Bremens, Hanna Kunath, wird vorgestellt.

Die von Dr. Maria Hermes-Wladarsch kuratierte Ausstellung ist bis zum 27. Oktober im Haus der Wissenschaft zu sehen.

Die Begrüßungsworte sprechen:

Prof. Dr. Gerold Wefer
Vorstandsvorsitzender des Hauses der Wissenschaft e.V.

Dr. Maria Hermes-Wladarsch
Kuratorin der Ausstellung

Bilder der Ausstellungseröffnung...

Einladung zur Ausstellungseröffnung: Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit - Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt