Der versteinerte Ozean

Samstag, 30. Juli
Wissen um 11
Der versteinerte Ozean
Prof. Dr. Michael Bau bei Wissen um 11

Am Samstag, den 30. Juli um 11 Uhr wird Prof. Dr. Michael Bau den Vortrag halten: Der versteinerte Ozean. Bau hat sich unter anderem durch Forschungsarbeiten zum Verhalten der Seltenen Erden in der Umwelt einen Namen gemacht. Die Verbreitung von Hochtechnologiemetallen in Lagerstätten, im Meer, in Flüssen und im Trinkwasser fasziniert ihn ebenso wie die Analyse von extrem alten Gesteinen als Archive der Entwicklung der Erde. Der Geowissenschaftler lehrt unter anderen in dem vielfach ausgezeichneten Studiengang Earth & Environmental Sciences an der Jacobs University.

Der Vortrag
Woher kommt das Wasser? Seit wann gibt es Ozeane? War die chemische Zusammensetzung der Meere immer dieselbe? Und wieso ist das wichtig für die Wirtschaft von heute? Der Referent diskutiert in seinem Vortrag, was wir heute über die frühen Ozeane wissen. Er nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise in die Zeit, als die Meere entstanden und sich auf der Erde das erste Leben entwickelte und bringt zusätzlich "versteinertes Wasser" zum Anfassen mit.

Am Samstag, den 6. August wird Dr. Thomas Mann den Vortrag halten: 69 Jahre, 1 Monat und 21 Tage: Atoll-Inseln auf Wanderschaft.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Der versteinerte Ozean