• Startseite
  • .....
  • Children born of war. Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute

Children born of war. Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute

Samstag, 25. Mai
Wissen um 11
Children born of war
Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute
Winfried Behlau bei Wissen um 11

Am Samstag, den 25. Mai, um 11 Uhr wird Winfried Behlau den Vortrag halten: Children born of war. Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute. Behlau war über dreißig Jahre als Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik in Bremen tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Fotograf, Filmemacher, freier Autor und erstellt Skulpturen aus Hölzern. Von ihm erschienen sind Bücher zum „Camino de Santiago“, „Distelblüten – Russenkinder in Deutschland“ und mehrere Kinderbücher.

Der Vortrag
Es gibt Themen, deren Zeit oft noch nicht gekommen ist. Das war nach dem zweiten Weltkrieg so mit der Nazivergangenheit, und dass Soldaten seit ewigen Zeiten nicht nur töten und vergewaltigen, sondern auch lieben und Kinder zeugen – mit den Frauen der Besiegten. So nimmt sich auch die Forschung erst seit wenigen Jahren den Problemen vergewaltigter Frauen an und deren Kindern, die Abtreibungsversuche überlebt haben. Frauen, die eine ernsthafte Liebesbeziehung zum Feind hatten, mussten den Zorn des Volkes fürchten. Das galt 1945 in Frankreich ebenso wie in Norwegen. In der Sowjetunion durfte nicht sein, was gewesen war und so ist das Thema Besatzungskind auch heute nicht richtig existent. Und in Deutschland? Die betroffenen Frauen sind weitestgehend verstorben, die Kinder haben vielfältige Schicksale erlebt. Manche völlig normal, andere als Kuckuckskind integriert, in Kinderheimen aufgewachsen, adoptiert. In seinem Vortrag berichtet der Referent über das allgemeine Problem von sexueller Gewalt als Kriegswaffe und speziell über die dabei unerwünscht entstandenen Kinder, das Schweigen der Mütter und Gesellschaft und auch die positiven Entwicklungen.

Am Samstag, den 15. Juni wird Prof. Dr. Dagmar Borchers den Vortrag halten: Algorithmen entscheiden – Herausforderungen für die Philosophie.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Children born of war. Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute