Zwischen Produktion und Umwelt

Forschung im Spannungsfeld zwischen Produktion und Umwelt

Produktionsprozesse nachhaltig gestalten, Schäden in Ökosystemen vermeiden und reparieren - das ist das Ziel des Zentrums für Umweltforschung und Umwelttechnologie (UFT) der Universität Bremen, der führenden Einrichtung des Landes für die angewandte Umweltforschung. Wissenschafterinnen und Wissenschaftler aus den Fachbereichen Biologie/Chemie, Produktionstechnik und der Sozialwissenschaften der Universität arbeiten hier gemeinsam an Projekten aus den folgenden Themenbereichen:

° Entwicklung umweltfreundlicher Produktionsverfahren
° Analysen zur Umweltverträglichkeit von Produktionstechniken und Chemikalien
° Rekultivierung von geschädigten Böden

Diese Stichworte skizzieren die große Bedeutung des Bremer Forschungszentrums: Es geht um den Einsatz der umweltfreundlichen Mikrotechnik in der Produktion, um die ökologischen Wirkungen neuer Technologien und um die Wiederherstellung von zerstörten Landschaften.

Das renommierte Umweltinstitut der Universität Bremen stellt im Forum "Wissenschaft und Wirtschaft" am

Mittwoch, den 13. Dezember um 17.00 Uhr

konkrete Projekte aus diesen Arbeitsfeldern vor. An der Präsentation nehmen der Leiter des Forschungszentrums Prof. Dr. Wolfgang Heyser und die Kollegen Dr. Maike Schaefer und Dr. Michael Schlüter teil. Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Zwischen Produktion und Umwelt