Mathebox Sp

"Bremer Mathebox Sp" ab Klasse 1/2
24 Spiegelbücher (12 Exemplare "Spiegeln mit dem Spiegel" ab 7 Jahre und 12 Exemplare "Spiegeln mit dem Spiegelbuch" ab 9 Jahre) - 2x Solitaire - Tantrix - Umspannwerk - Make 'n' break (kleine Ausführung) - 3x Zahlenraten - Spiele mit dem Somawürfel S - 100

Solitaire

Tantrix
Auf den ersten Blick sind es schwarze Steine mit farbigen Linien. Doch Tantrix kombiniert eine knifflige Puzzlesammlung mit Lernen und Spielspaß.

Umspannwerk
Ein Spiel mit Figuren auf dem Geobrett. Nach Kartenvorgabe wird eine Ausgangsfigur auf dem Geobrett gespannt. Jeder Spieler erhält eine vereinbarte Anahl von Karten, auf denen verschiedene Figuren abgebildet sind. Reihum versuchen nun die Spieler, die Figur auf dem Brett durch Umspannen (Hinzufügen, Wegnehmen bzw. Versetzen von Ecken) so zu verändern, dass sie der Abbildung auf einer ihrer Karten entspricht. Wer das mit Hilfe von höchstens 2 der erlaubten Operationen schafft, darf die Karte ablegen. Ein Denkspiel das räumliches (im zweidimensionalen Raum!) Vorstellungsvermögen und feinmotorische Fähigkeiten fordert und fördert. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Karten besitzt!

Make 'n' break
In diesem temporeichen Spiel bestimmen die Baukarten, was gebaut werden muss. Stein für Stein errichten die Spieler immer neue verrückte Bauwerke.

Zahlenraten
Vor den Spielern auf dem Tisch liegen hierzu 50 Zahlenkarten, ordentlich in 10-er-Reihen, mit den Ziffern von 1 bis 50. Ein Spieler wählt hieraus eine Zahl aus und notiert sie heimlich auf einem Blatt Papier. Jetzt beginnt reihum das Raten. Der erste Spieler nennt eine Zahl. Ist diese, was höchstwahrscheinlich der Fall ist, falsch, wird die entsprechende Karte umgedreht. Auf der Rückseite ist eine Frage aufgedruckt, die der Rätselsteller wahrheitsgemäß beantworten muss. Gefragt wird beispielsweise, ob die Zahl ungerade, zweistellig oder größer als 13 ist. Je mehr Fehlversuche hinter den Spielern liegen, desto kleiner wird also der Kreis der möglichen Lösungen. Immer wieder gehen die Spieler die bereits beantworteten Fragen durch, schließen Zahlen aus, spekulieren, ob die zu findende Zahl eine persönliche Bedeutung für den Rätselsteller hat, machen auch mal den einen oder anderen Fehler und kommen so der Lösung immer näher. Nennt ein Spieler die richtige Zahl, erhält er zur Belohnung die Karte. Wer auf diese Weise zuerst drei Stück sein eigen nennt, ist Sieger des Spiels.

Spiele mit dem Somawürfel
Die Spiele und Aktivitäten mit dem Somawürfel fordern und fördern in kreativer Form das räumliche Vorstellungsvermögen. Auf der Grundlage von zweidimensionalen Darstellungen werden verschiedenste Arten von Körpern gebaut, und umgekehrt werden Pläne und Ansichten ausgehend von vorliegenden Körpern gezeichnet. So werden geometrische Grunderfahrungen entwickelt und erweitert und anspruchsvolle Denkprozesse ausgelöst. Es gibt insgesamt 240 Möglichkeiten den Somawürfel aus den sieben Einzelteilen zusammenzusetzen.

Mathebox Sp