EINFACH WISSENSWERT: Forschung International

EINFACH WISSENSWERT: Forschung International

am 15. Februar um 18 Uhr eröffnen wir die Ausstellung „Einfach Wissenswert: Forschung International“, zu der wir Sie herzlich einladen.

Das historische Bremer Motto »buten un binnen – wagen un winnen« steht für Denken und Handeln, das Bremen mit der Welt verbindet. Buten bedeutet »draußen«, binnen bedeutet »drinnen«. Diese Devise ist und bleibt ein Erfolgsrezept – für Kaufleute, aber auch für die Wissenschaft. Die Ausstellung zeigt, wie Internationalität konkret funktioniert und welche Vorteile sie bringt. Zu sehen ist etwa das Modell eines Gewächshauscontainers für die Antarktis und ein aufwendiger Versuchsaufbau mit Laserlicht. Interaktive Angebote geben Einblicke in ein Warnmeldesystem für Laos und die Funktionsweise selbstständiger Operationslampen. Ein besonderes Highlight sind Ausschnitte aus Videotelefonaten, die eigens für die Ausstellung zu jedem der acht vorgestellten Projekte geführt wurden.

Die Ausstellung „Forschung International“ ist die achte innerhalb der Reihe EINFACH WISSENSWERT der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz und ist bis zum 21. April im Haus der Wissenschaft zu sehen. Im Zusammenspiel mit begleitenden Vorträgen bei „Wissen um 11“ und Führungen durch die Ausstellung werden zwölf Einrichtungen aus dem Land Bremen und acht ausgewählte Projekte präsentiert, die eine entscheidende Gemeinsamkeit haben: Internationalität macht sie möglich.

Die Begrüßungsworte sprechen:

Prof. Dr. Nicole Dubilier
Direktorin des Max Planck Instituts für Marine Mikrobiologie und Vorstandsmitglied des Hauses der Wissenschaft

Prof. Dr. Eva Quante-Brandt
Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz

Einführungsvortag:

Der Ozean im System Erde – Internationale Meeresforschung in Bremen
Prof. Dr. Michael Schulz
Direktor des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften

Einführung in die Ausstellung:

Dr. Sonja Kinzler
Kuratorin der Ausstellung

Alle beteiligten Einrichtungen:

Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven (AWI)
Arbeitsgruppe Biologische Werkstoffe Bionik-Innovationszentrum der Hochschule Bremen
BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH
BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH An-Institut der Universität Bremen
Creative Unit Intra-Operative Information, Universität Bremen
DLR – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt – Institut für Raumfahrtsysteme, Bremen
International Lab for Local Capacity Building, Universität Bremen
MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen
ZARM – Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation, Universität Bremen
ZMT – Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

Zusätzliche Informationen erhalten Sie hier...

Bilder der Ausstellungseröffnung...

EINFACH WISSENSWERT: Forschung International